Zur Personenübersicht
  • Professorin

Prof. Dr. Christina Watson

Methoden der empirischen Sozialforschung, Kompetenzmessung, Evaluation und Qualitätsmanagement, Coaching und Beratung, Krise und Konflikt
E-Mail:
Telefon: +49 2381 9291 501

Über mich
Über mich


  • Seit 10/2021 Professorin im Fachbereich Sozialwissenschaften mit den Lehrgebieten Methoden der empirischen Sozialforschung, Bezugswissenschaften und Evaluation
  • Seit 01/2017 selbstständige freiberufliche Tätigkeit als Beraterin und Trainerin
  • 2009 – 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende an verschiedenen Hochschulen (u.a. Universität Kassel am Fachbereich Sozialwesen; Universität Paderborn im Fach Psychologie; FernUniversität in Hagen am Lehrgebiet empirische Bildungsforschung)
  • 2016 Promotion zum Dr. phil. (Magna Cum Laude), Thema der Dissertation: Kompetenzentwicklung im bildungswissenschaftlichen Studium: Empirische Befunde zur Wirksamkeit der Lehramtsausbildung an der Universität Paderborn am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie (Prof. Dr. Niclas Schaper)
  • 2001 – 2009 Freiberufliche Tätigkeiten und Mitarbeiterin in verschiedenen Unternehmen, u.a. in der Unternehmensberatung und bei freien Bildungsträgern
  • 2002 – 2008 Studium der Erziehungswissenschaften mit den Nebenfächern Psychologie und Soziologie, Abschluss: Magistra Artium

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) 
  • Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)

Gutachtertätigkeiten

  • Zeitschrift Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP)
  • HLZ: Herausforderung Lehrer_innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion
  • EARLI and JURE Conference

Auszug
An diesen Publikationen habe ich mitgewirkt



Aufsätze in Fachzeitschriften:

Watson, C. (2021). Rezension zu: Cramer, C., König, J. , Rothland, M. & Blömeke, S. (Hrsg.): Handbuch Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2020. 894 Seiten. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 21 (4), S. 117 - 118.

Stender, J., Watson, C., Vogelsang, C. & Schaper, N. (2021). Wie hängen bildungswissenschaftliches Professionswissen, Einstellungen zu Reflexion & die Reflexionsperformanz angehender Lehrpersonen zusammen? HLZ – Herausforderung Lehrer*innenbildung, 4 (1), 229–248. doi.org/10.11576/hlz-4057

Stender, J., Vogelsang, C., Watson, C. & Schaper, N. (2020). Reflexion von (eigenem oder fremden) Klassenführungsverhalten angehender Lehrpersonen – Eine Untersuchung im Kontext von Unterrichtssimulationen im Lehramtsstudium. Jahrbuch für Allgemeine Didaktik (JfAD) 2020, 18-39.

Watson, C., Stender, J. & Schaper, N. (2020). Kompetenzentwicklung im bildungswissenschaftlichen Studium: Der Einfluss individueller Eingangsvoraussetzungen auf die Entwicklung des bildungswissenschaftlichen Wissens angehender Lehrkräfte. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie.

Stender, J., Schaper, N., Vogelsang, C. & Watson, C. (2019). Professionalisierung durch Portfolioarbeit – Ein Beitrag zur Erfassung der Reflexionskompetenz von Lehramtsstudierenden. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 12 (2), S. 181-206.

Watson, C., Seifert, A. & Schaper, N. (2018). Die Nutzung institutioneller Lerngelegenheiten und die Entwicklung bildungswissenschaftlichen Wissens angehender Lehrkräfte. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 21 (3), S. 565-588.

Israel, G., Seifert, A., Bentler, A., Berning, H., Bredt, C., Buhl, H., Düsing, E., Eilerts, K., Günnewig, K., Trattwal, H., & Watson, C., (2015). Ein ausbildungsbezogenes Berufsfähigkeitsprofil für angehende Lehrkräfte im Bereich allgemeiner pädagogischer Kompetenz. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 8 (2), S. 208-230.

Watson, C., Seifert, A., & Schaper, N. (2015). Institutionelle Lerngelegenheiten und der Erwerb bildungswissenschaftlichen Wissens – Ergebnisse einer Studie zur Wirksamkeit der bildungswissenschaftlichen Studiengänge bei Bachelorstudierenden. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 8 (2), S. 135-164.

Watson, C., Seifert, A., & König, J. (2012). Institutionalisierung der erziehungswissenschaftlichen Lehrerausbildung: Charakterisierung der einbezogenen Standorte und Ausbildungsgänge. In König, J., & Seifert, A. (Hrsg.), Lehramtsstudierende erwerben pädagogisches Professionswissen.(S. 44-87). Waxmann Verlag. 

Schoneville, H., Sauerwein, M. & Watson, C. (2010). Die Studierenden der Sozialen Arbeit. Sozial Extra 34 (9), S. 42-45.

 

Monographien:

Watson, C. (2016). Kompetenzentwicklung im bildungswissenschaftlichen Studium: Empirische Befunde zur Wirksamkeit der Lehramtsausbildung. Manteltext zur Dissertation. nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:466:2-24140, Paderborn, Univ., Diss., 2016.

 

Tagungsbeiträge:

Watson, C. & Hörnig, J. (2022). „Internationaler Vergleich der Erfahrungshintergründe von Lehramtsstudierenden“ Beitrag im Rahmen des Symposiums „BeWaMo - Berufswahlmotive von Lehramtsstudierenden“ auf dem 28. DGFE-Kongress 2022 Entgrenzungen, Universität Bremen (online), 16.03.2022.

Seifert, A. & Watson, C. (2021). "„Ich weiß die Antwort nicht“ – ein Mangel an Motivation oder ein Mangel an Wissen?" - Einzelbeitrag auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (digiGEBF 2021), 03.12.2021

Watson, C. & Hörnig, J. (2021). „Teilprojekt III: Analyse der Erfahrungshintergründe von Lehramtsstudierenden unterschiedlicher Schularten“ Beitrag im Rahmen des Symposiums „Ich kann mir keinen anderen Beruf vorstellen“ – eine Studie zu Berufswahlmotiven von Lehramtsstudierenden in Zeiten struktureller Veränderungsprozesse im Bildungssystem auf der Jahrestagung der DGFE-Sektion Schulpädagogik Reflexion & Reflexivität in Unterricht, Schule & Lehrer*innenbildung, Universität Osnabrück (online), 23.09.2021.

Stender, J. & Watson, C. (2021). „Reflexion ist erzwungenes Nachdenken – Ein Beitrag zum Reflexionsverständnis Lehramtsstudierender“ Einzelbeitrag auf der Sektionstagung empirische Bildungsforschung (AEPF), Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz (online), 15.09.2021.

Watson, C. & Seifert, A. (2021). "„Ich weiß die Antwort nicht“ – ein Mangel an Motivation oder ein Mangel an Wissen?" - Einzelbeitrag auf der 18. Fachgruppentagung der Pädagogischen Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (PAEPSY 2021), PH Heidelberg (online), 15.09.2021

Watson, Christina (2019). "The impact of student teachers´ prerequisites on their acquisition of pedagogical knowledge" Single Paper presented at the EARLI 2019 Conference, Aachen, Germany, 12.08.2019.

Vogelsang, Christoph & Watson, Christina (2019). "„Für einen Anfänger eigentlich ganz okay" - Milde-Tendenzen bei der Beurteilung von Unterrichtsqualität" Einzelbeitrag auf der GEBF 2019, Köln, 26.02.2019.

Watson, Christina & Stender, Jana (2018). „Feedback erwünscht - Zusammenhänge zwischen dem bildungswissenschaftlichen Wissen und Testmotivation“ Einzelbeitrag auf der AEPF 2018, Lüneburg, 25.09.2018.

Watson, Christina (2016). „Der Einfluss individueller Voraussetzungen auf die Veränderung bildungswissenschaftlichen Wissens“ Symposium Längsschnittliche Modellierung bildungswissenschaftlicher Kompetenzaspekte, AEPF 2016, Rostock, 20.09.2016.

Watson, Christina & Seifert, Andreas (2014). „Pädagogische Vorerfahrungen und motivationale Orientierungen als Prädiktoren der Kompetenzentwicklung im Bereich der Bildungswissenschaften“ Einzelbeitrag auf der AEPF/KBBB 2014, Hamburg, 16.09.2014.

Watson, Christina (2014). „Nutzung von Lerngelegenheiten als Prädiktoren der Kompetenzentwicklung von Lehramtsstudierenden in den Bildungswissenschaften“ Einzelbeitrag auf der AEPF/KBBB 2014, Hamburg, 16.09.2014.

Watson, Christina (2013). „Qualitätssicherung im bildungswissenschaftlichen Studium – Curriculum und Kompetenzerwerb“ Einzelbeitrag auf der AEPF/KBBB 2013, Dortmund, 27.09.2013.

Watson, Christina (2012). „LEK – Längsschnittliche Erhebung pädagogischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden: Einfluss institutioneller Faktoren auf das pädagogische Wissen“ Forschungsforum Längsschnittliche Erhebung pädagogischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden (LEK) – Analyse unterschiedlicher Einflussgrößen auf die Leistungsentwicklung und Vergleich zweier Instrumente zur Messung pädagogischen Wissens, DGfE-Kongress, Osnabrück, 14.03.2012.

Watson, Christina (2012). „LEK – Longitudinal Study of General Pedagogical Knowledge of Student Teachers: On the impact of institutional factors on general pedagogical knowledge“ Paper presented at the EARLI Special Interest Group Research in Teaching and Teacher Education (SIG 11) Conference, Bergen, Norwegen, 13.06.2012.

Watson, Christina & Günnewig, Kathrin (2012). „Institutionelle Voraussetzungen und subjektive Professionalitätskonzepte bei Lehramtsstudierenden an der Universität Paderborn“ Symposium Lehrerbildung in NRW: Fokus Bildungswissenschaften, AEPF 2012, Bielefeld, 11.09.2012.

Watson, Christina (2011). „LEK – Längsschnittliche Erhebung pädagogischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden: Anlage der Studie und institutioneller Kontext“ Symposium Zum Erwerb von pädagogischem Professionswissen in der erziehungswissenschaftlichen Lehrerausbildung: Ergebnisse aus der Längsschnittstudie LEK, AEPF 2011, Klagenfurt, 06.09.2011.

Watson, Christina (2011). „Erfassung der Qualität des Unterrichtshandelns angehender Lehrkräfte: Entwicklung eines videogestützten Beobachtungsinstruments“ Symposium Analyse von Lehrerkompetenzen mit Videodaten, AEPF 2011, Klagenfurt, 06.09.2011.

Watson, Christina (2011). „Entwicklung eines niveaustufenbezogenen, phasenübergreifenden Berufsfähigkeitsprofils für angehende Lehrkräfte im Bereich allgemeiner pädagogischer Kompetenz“ Einzelbeitrag auf der ÖFEB Jahrestagung 2011, Graz, Österreich, 29.09.2011.

JETZT NOCH STUDIENPLATZ SICHERN!

Hohe Qualität, kein Bewerbungsfrist, Wartezeit oder NC