Zurück

Forschen für neue Perspektiven

Unsere Philosophie Involvieren und integrieren

Um Wissen und Fähigkeiten zu bündeln, konzentriert sich unsere Hochschule im Forschungssektor auf wenige Projekte mit mittlerem Gesamtvolumen. Unterstützt und gefördert wird dieser Prozess durch zielgerichtete Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen aus der Region.

Forschen für neue Perspektiven

Unsere Studierenden sollen an den Forschungsarbeiten der Hochschule partizipieren, indem sie erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen bzw. empirisches Wissen aus der Forschung in die Lehre transportieren.

Hierfür verfügt unsere Hochschule über einen Forschungskoordinator, der die Forschungsaktivitäten der Hochschule über alle Fachbereiche koordiniert und zugleich für Synergien sorgt. Dozenten, wissenschaftliche Mitarbeitende und Studierende der Fachbereiche werden dadurch in die Umsetzung von Forschungsvorhaben eingebunden.

Um Wissen und Fähigkeiten zu bündeln, konzentriert sich unsere Hochschule im Forschungssektor auf wenige Projekte mit mittlerem Gesamtvolumen.

Unterstützt und gefördert wird dieser Prozess durch zielgerichtete Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen.

Konzeptionell ist unser Forschungskonzept auf angewandte Forschung ausgerichtet, bei der die fachbereichsübergreifenden Kompetenzen möglichst komplementär eingesetzt werden. Ziel ist die Realisierung von Wissenstransfer zwischen Lehre und Forschung.

Prof. Dr. Claus Wilke - Prorektor für Forschung und Transfer

Arbeiten Sie mit uns

Im Forschungskontext bieten wir Unternehmen, Kommunen, Verbänden und Organisationen unsere Unterstützung an, um Forschung an der Hochschule weiter voranzutreiben.

Dies umfasst:

  • Hilfestellung bei Themenfindung/ Partnern
  • Projektakquise inkl. Drittmittelakquise
  • Unterstützung bei Anträgen
  • Projektadministration
  • Projektcontrolling
  • Verwertung und Transfer der Projekte (z.B. Publikationen)
  • Erstellen von Vorlagen
  • In Zusammenarbeit mit der Personalabteilung
  • Kooperationspartnermanagement